Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Logo B90 / Die Grünen im Regionalrat Düsseldorf

B90/Die Grünen im Regionalrat Düsseldorf - Newsletter 04/2019

Liebe Freund*innen und liebe Interessierte, sehr geehrte Damen und Herren,

unsere aktuellen Themen: Wohnbauland am Rhein · Waldschäden · Kiesabbau · A3-Ausbau


Wohnbauland am Rhein - Regionalrat wird nicht beteiligt

Wohnbauland 1. Änderung RPD Die erneute 2. Offenlage der umfangreichen Ausweisung von zusätzlichen Siedlungs­flächen für die Planungsregion Düsseldorf wurde am 11.11.2019 ohne Beteiligung des Regionalrates im Planungsausschuss des Regionalrates von CDU/SPD/FDP/Freie Wähler einfach durchgewunken. Die vielfälltigen Eingaben und ablehnenden Stellungnahmen von Gebiets­körper­schaften und Naturschutzverbänden sollen möglichst aus dem Kommunalwahlkampf herausgehalten werden, damit der Unmut über den umfangreichen neuen Flächenverbrauch nicht noch größer wird.

↗ Stellungnahme der Naturschutzverbände NRW

↗ Einladung an die Ortsfraktionen zur Sonderfraktionssitzung

» Weiterlesen ...


Keine Zukunft ohne Wald - Wald der Zukunft

Waldsterben, Foto: Boke9a / Pixabay Unsere Wälder sind unverzichtbarer Lebensraum für Pflanzen und Tiere, sorgen für gesunde Luft und sauberes Wasser, tragen durch die Bindung von Kohlendioxid wesentlich zum Klimaschutz bei und bilden auch in unserem Regierungsbezirk einen wichtigen Wirtschaftsfaktor. Dieser Schatz braucht einen nachhaltigen Umgang, dem wir im Sinne kommender Generationen verpflichtet sind.

» Weiterlesen ...

↗ Waldzustandsbericht NRW 2018 (pdf)


Schwarz-gelbe Landesregierung NRW weitet Kiesabbau aus

Kiesabbau NRW, Foto: Pixabay Die Änderung des Landesentwicklungsplanes (LEP) hat weitreichende Konsequenzen für den Kiesabbau.
Hohe Exportraten in die Niederlande und Beneluxstaaten führen zur Zerstörung insbesondere des niederrheinischen Natur- und Grundwasserraumes. Kommunen, Kreise und Bürgerinnen und Bürger wehren sich:

↗ Niederrheinappell 2019

» Weiterlesen ...


Stadtrat Hilden lehnt A3-Ausbau mehrheitlich ab

A3-Ausbau Der ungenehmigte Kahlschlag in einer Nacht und Nebelaktion entlang der A3 im Abschnitt Langenfeld-Hilden empört weiterhin die Bevölkerung! Bei der Einrichtung der Abstellanlagen für Baustellenfahrzeuge wurde ein geschütztes Orchideenbiotop unwiederbringlich zerstört. Außerdem wurden im Vorfeld bereits Tausende von Bäumen ohne Genehmigung gefällt, obwohl erst in 10-15 Jahren mit dem Ausbau der A3 auf 8 Spuren begonnen wird!
Am 30. Oktober 2019 hat sich der Stadtrat Hilden mehrheitlich gegen die gesamte Planung ausgesprochen und die entsprechende Resolution verabschiedet.

Gemeinsamer Antrag der Fraktionen (mit Ausnahme der CDU und AFD Fraktion)

» Weiterlesen ...


Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Newsletter

Die Fraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Regionalrat
Martina Köster-Flashar und Ute Sickelmann

Datenschutz

Pflichtinformationen gemäß Artikel 13 DSGVO: Im Falle des Erstkontakts sind wir gemäß Art. 12, 13 DSGVO verpflichtet, Ihnen folgende datenschutzrechtliche Pflichtinformationen zur Verfügung zu stellen: Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit an der Verarbeitung ein berechtigtes Interesse besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Verarbeitung für die Anbahnung, Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder eine sonstige Rechtsnorm die Verarbeitung gestattet. Ihre personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ihnen steht außerdem ein Recht auf Widerspruch, auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ferner können Sie die Berichtigung, die Löschung und unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Details entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung. https://gruene-regionalrat-duesseldorf.de/datenschutz/

Wenn Sie diese E-Mail (an: koyanisquatsi@t-online.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

B90/Die Grünen im Regionalrat Düsseldorf
Manfred Krause - Vorsitzender B90/Die Grünen im Regionalrat Düsseldorf
Cecilienallee 2
40474 Düsseldorf
Deutschland

Fon: 0210346110
newsletter@gruene-regionalrat-duesseldorf.de
https://gruene-regionalrat-duesseldorf.de/